Online Marketing Tipps

Mehr Besucher, mehr Abonnenten, mehr Geld

Das ultimative Endziel

Über Ziele mache ich mir ja des öfteren mal Gedanken. Ich setze mir Ziele für meine Projekte, Ziele für mein Leben und auch ein wenig alles zusammen. Jeder der sich selbst auch Ziele setzt, der weiss wie schnell sich diese ändern können. Das geht manchmal von einem Tag auf den anderen oder man passt sie ganz der Entwicklung entsprechend an.

Gibt es ein Endziel?

Wahrscheinlich gibt es ja kein wirkliches Endziel, denn wenn immer man eines erreicht hat, macht man sich neue Ziele. Zumindest ist das bei mir so und ich kann mir nicht vorstellen, dass das Leben irgendwie angenehmer sein soll, wenn man keine Ziele mehr hat. Jedoch denke ich, dass es durchaus ein aktuelles Endziel geben kann. Einen Punkt über diesen man vom jetzigen Standpunkt aus einfach nicht weg sehen kann.

Macht es z.B. Sinn sich Ziele zu setzen welche 25 Jahre in der Zukunft liegen? Oder nehmen wir an es wäre mein Ziel Milliardär zu werden. Würde es Sinn machen als Endziel “Multimilliardär” zu sein? Wohl kaum…

Meine aktuelle Situation

Die meisten meiner Leser wissen ja, dass ich seit einigen Jahren in Costa Rica lebe. Was alles eigentlich als kurzes Abenteuer begann, entwickelte sich mit der Zeit zu einem dauerhaften Zustand. Aus einer “Auszeit” wurde ein Plan. Dieser Plan ist kurz gesagt: “Mein Hobby zum Beruf machen und mein Geld im Internet verdienen”

Doch mal ehrlich, das ist noch kein konkretes Ziel und schon gar kein Endziel. Finanzielle Unabhängigkeit? Auch nicht konkret. Denn in Costa Rica bin ich z.B. bereits finanziell unabhängig. Und das mit einem Einkommen von gerade mal $1000! Doch damit könnte ich natürlich nie im meiner Heimat (Schweiz) leben. Also bin ich doch noch lange nicht finanziell unabhängig!

Mein ultimatives Endziel

Im Moment habe ich 2 Versionen. Beide sind sehr verlockend und beide haben eines gemeinsam – sie liegen weit in der Zukunft :) Dennoch sind das meine aktuellen Vorstellungen eines Endziels (vorerst).

  • Ortsunabhängig – Ich möchte so viel Geld verdienen, dass es schlicht egal ist wo ich wohne. Ob ich nun in Costa Rica, Manhattan, Zürich oder Dubai – Eine schöne Wohnung muss drin liegen, ohne dass ich mir dann nur noch Pasta leisten kann ;-)
  • Haus mit Pool am Strand – Ich möchte mir ein Haus an einem schönen Strand kaufen. Ein Pool soll es haben da ich eigentlich kein grosser Fan von “nur Strand” bin.

Was kommt wenn ich mir diese Ziele oder eines davon erarbeitet habe, weiss ich wirklich nicht. Darum kann ich das durchaus mal als Endziel bezeichnen.

Hast du dir schon mal Gedanken über ein “Endziel” gemacht? Wenn ja, wie sieht dieses in etwa aus? Oder wie weit hast du schon in die Zukunft “gedacht”?

3 Comments

Add a Comment
  1. Ich persönlich habe die nächsten 4 Jahre geplant. Allerdings ist es auch einfacher für das kommende Studium zu planen. Als wenn man im Berufsleben tätig ist und kein Studium absolvieren will. Ich finde es dennoch wichtig sich über seine Ziele im klaren zu sein. Das kann auch etwas einfaches sein wie z.B eine Sprache lernen oder eine längerfristige Reise zu unternehmen.

    Wenn man ein bestimmtes Ziel, eine Vorstellung vor Augen hat erreicht man mehr als wenn man einfach nur für den nächsten Tag plant. Ob nun das eine oder andere “richtig” ist sei dahingestellt.

    1. Du hast natürlich mit dem Abschluss des Studiums bereits ein klar definiertes Ziel vor Augen. Das macht die Sache vielleicht ein wenig einfacher als wenn man z.B. Selbständig ist und selbst konkrete Ziele festlegen muss.

      Aber wie du auch sagst. Für einige Menschen ist es vielleicht einfacher ohne definierte Ziele zu leben. Ich gehöre aber nicht dazu ;-)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2014 Online Marketing Tipps | Dani Schenker | RSS Feed abonnieren Frontier Theme