Online Marketing Tipps

Mehr Besucher, mehr Abonnenten, mehr Geld

Blog Review: traffic-ohne-suchmaschine.de

Eben erst habe ich meinen Newsletter neu im Angebot und schon konnte ich die ersten beiden Reviews verfassen. Eines davon wurde ziemlich ausführlich, weshalb ich es hier veröffentlichen werde.

Traffic ohne Suchmaschine

Traffic ohne Suchmaschine ist das Projekt von Willi. Er versucht hier einen Blog zum laufen zu bringen ohne dabei auf Traffic von Suchmaschinen zu setzen. Eine spannende Sache also und hier kommt nun mein Review (Willi bekam die Informationen bereits via eMail):

Als erstes muss ich sagen, dass ich die Wahl des Themes insgesamt sehr gut finde. Wirkt sehr aufgeräumt und die Aufmerksamkeit wird sofort auf die Artikel geleitet. Das Design gefällt mir auch sehr gut.
Die Idee hinter dem Blog gefällt mir sowieso, das habe ich ja bereits angedeutet. Ich bin sehr gespannt wie sich die Sache entwickelt und ich hoffe du halltest durch ;-)

Nun zu einigen Punkten welche du sicher noch verbessern könntest:

  1. Du solltest wirklich ein Logo haben. Schau dir mal die Seite 48hourslogo.com an. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht und du findest mein Review hier: 48hourslogo Review
  2. Deine “Über”-Seite macht nicht wirklich Sinn. Die ganzen Infos sind bereits in der Sidebar. Erweitere die Seite oder entferne sie. So ist es nur unnötige Ablenkung vom wichtigen Inhalt.
    Falls du die Seite erweiterst, beende sie mit einem “Call to Action”. Das kann z.B. durch Links auf wichtige Artikel sein oder zumindest etwas wie “Und jetzt geh meine Artikel lesen!”.
  3. Braucht wirklich jemand diese ganzen WordPress Links? Deine Leser sind doch grössten Teils mit WordPress vertraut.
  4. Gleiches gilt für die Meta Links. Du weisst bestimmt langsam wo dein Login zu finden ist ;-) Ansonsten bookmarke die Seite. Solange du nicht aus einem bestimmten Grund willst, dass sich die Besucher registrieren, entferne die Links.
  5. Mit Bildern könntest du den Blog noch ein wenig auffrischen. Das muss nicht für jeden Artikel sein. Manchmal passt einfach nichts, dann lass es sein. Aber ich bin sicher, dass sich ein Bilder hin und wieder gut einbringen lässt.
  6. Eventuell könnte man das Theme noch “eindeutschen”. Es ist jetzt ein ziemlicher Mix mit Deutsch und Englisch. Ist aber wohl ein kleines Detail, denn deine Leser kennen sich vermutlich genug aus.
  7. Die Kategorie “Allgemein” würde ich entfernen. Niemand wird darauf klicken, weil man nicht weiss was sich darin verbirgt. Eröffne lieber noch weitere Kategorien und teile die Artikel wirklich passend zu.
  8. Falls du Design-mässig etwas drauf hast, könntest du das Theme noch ein wenig “Auffrischen”. Z.B. könnte der Bereich hinter dem Content noch etwas heller werden.
  9. Die Hinweise auf die HTML Codes welche in den Kommentaren verwendet werden können, sind meiner Meinung nach überflüssig. Meiner Erfahrung nach brauchen nur Spamer diese Funktionen. Alle anderen formatieren ihre Kommentare nicht. Ausser dass sie vielleicht mal einen Link einbinden. Aber das probiert man dann einfach.
  10. Wenn du dann ein Logo hast kannst du natürlich noch ein dazu passendes Favicon machen ;-)

Willi wird seinen Blog noch eine Weile so stehen lassen. So kannst du dir ein Vorher – Nachher Bild machen.

Habe ich etwas wichtiges vergessen? Wie findest du Willis Idee eines Blogs ohne Suchmaschinen?

1 Comment

Add a Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

© 2014 Online Marketing Tipps | Dani Schenker | RSS Feed abonnieren Frontier Theme