DaniSchenker.com Blog
Besucher auf dem Blog halten: Der Guide
29/04/2011
DaniSchenker.com Blog
Erfahrungen mit ThemeForest (Marktplatz für WordPress Themes)
17/10/2011

16 Wege WordPress zu nutzen

DaniSchenker.com Blog

Wie die meisten sicher wissen, kann man mit WordPress ja einiges mehr anstellen als nur mal eben ein “Online Tagebuch” führen. Ich würde sogar behaupten, dass WP mittlerweile sehr viel öfter für anderes genutzt wird, als eben nur als private Blogplattform. Ich habe mir dazu etwas  Gedanken gemacht und habe 16 weitere Wege gefunden wie man WordPress nutzen kann.

  1. Blog – Wow, ehrlich??? Ja. Natürlich kann man WordPress nutzen um seinen Blog zu betreiben 😉 Und ich denke dazu muss nichts weiter gesagt werden…
  2. Newsseite – Ein cleveres Theme und deine WordPress Installation sieht aus wie die New York Times, eine klassische Newsseite also.
  3. Statische Website – Unter “statische Website” verstehe ich z.B. eine Firmen Website bei welcher die Blogfunktion nicht im Vordergrund steht. Diese Website nutzt die Funktion in WordPress bei welcher man eben eine statische Seite als Startseite nutzen kann. Oder man verwendet ein Theme welche eine spezielle Startseite bietet.
  4. Landingpage – Unter einer Landingpage verstehe ich eine Website welche nur aus einer Seite besteht. Diese werden z.B. für Affiliate Marketing genutzt oder auch um Email Anmeldungen zu sammeln.
  5. Online Shop – Auch einen Online Shop kann man mit WordPress ganz einfach umsetzen. Hier gibt es sowohl spezielle Themes bei welchen man dann z.B. nur noch seine Paypal Email angeben muss und man kann schon loslegen. Oder es gebt auch einfache Plugins, welche den Vorteil haben, dass man sein Theme frei wählen kann. Im weiteren besteht auch die Möglichkeit einfach Paypal Buttons einzubinden.
  6. Jobboard – Auch für Jobboards gibt es Lösungen mit WordPress. Falls du schon immer mal eine Plattform im Stile von Bloggerjobs haben wolltest, dann kannst du dies auch mit WordPress lösen. (Ein tolles Interview zu Bloggerjobs findest du bei Blogprofis und die von Bloggerjobs genutzte Software ist Jobberbase welche kostenlos ist.)
  7. Auktions Plattform – Du willst regelmässig Dinge versteigern aber hast keinen Bock auf die Gebühren von eBay, dann starte deine eigene Plattform mit WordPress 😉 Auch dafür findest du im Web das passende Theme.
  8. Aggregator Seite – Eine Seite welche automatisch News von anderen Seiten zusammenträgt und verlinkt nennt man Aggregator Seite. Auch eine solche kannst du mit WP ohne Probleme umsetzen. Dazu gibt es sogar mindestens ein kostenloses Theme.
  9. Membership Seite – Du willst einer privaten Community Inhalte anbieten, gegen Bezahlung oder kostenlos? Dann brauchst du eine Mitgliederseite. Auch die kannst du mit WordPress umsetzen. Lösungen dazu gibt es fast unendlich viele. Es gibt kostenpflichtige Plugins welche bei ca. 50$ starten und wenn du willst kannst du auch mehrere 100$ dafür bezahlen. Es gibt aber auch diverse kostenlose Plugins oder unter Umständen reichen schon die WordPress Einstellungen.
  10. Community Seite – Um mit WordPress eine Community Seite zu erstellen braucht es ein wenig grössere Eingriffe aber auch das ist machbar mit dieser tollen Software.
  11. Portfolio Seite – Du bist Designer oder Künstler oder machst sonst eine Arbeit welche man in einem Portfolio zeigen kann, dann ist WP für die richtige Lösung.
  12. Web Visitenkarte – Eine Web Visitenkarte ist eine Website welche aus einer Seite besteht und auf einen Blick die wichtigsten Infos über dich bereit stellt, wie eine Visitenkarte eben. Themes dazu gibt es sowohl kostenlos als auch gegen Bezahlung.
  13. Verzeichnis Seite – Für viele Webmaster sind Einträge in Verzeichnissen immer noch eine Art des SEO. Und so schnell sehe ich auch kein Ende dafür. Vielleicht willst du ja dein eigenes Verzeichnis starten. Mit WordPress natürlich kein Problem.
  14. Review Seite – Solche Seiten mit Produktreviews sind vor allem im Affiliate Bereich sehr bekannt und beliebt. Man findet deshalb auch immer mehr Themes welche das Erstellen solcher Seiten sehr einfach macht. ElegantThemes hat ein solches auch eben herausgebracht.
  15. Coupon Seite – Coupons sind im Web schon seit einiger Zeit im Trend. Und auch Seiten auf welchen User Coupons finden können gibt es viele. Wer trotzdem auch eine solche Seite starten möchte, der kann auch diese mit WP umsetzen.
  16. Collaboration Seite – Unter einer solchen Seite verstehe ich eine quasi einen privaten Blog in welchem die Mitglieder Ideen austauschen können. Dabei kann jeder Artikel schreiben und jeder kommentieren.

Tipp: Wer nun WordPress für andere Projekte als Blogs nutzen will, dem empfehle ich mal einen Besuch bei AppThemes (Affiliate Link). Ich nutze selbst 2 der Themes und bin damit sehr zufrieden.

Wie kann man WP noch nutzen? Nutzt du WordPress auch anders als für deine Blogs? Habe ich etwas wichtiges vergessen?
Dani Schenker
Dani Schenker
Hallo! Ich bin Dani Schenker! Ich bin im Januar 2008 nach Costa Rica ausgewandert, um mich voll auf das Online Business zu konzentrieren. Auf DaniSchenker.com biete ich meine Services an und schreib ab und zu einen Blogartikel.